Les Pieds sur Terre


2014 übernahm der junge Jurist Valentin Morel das Weingut "Domaine Morel" in Poligny von seinem Vater Jean-Luc und begann sofort, inspiriert von den Schriften Rudolf Steiners und Masanobu Fukuoka ("The one Straw Revolution"), die Weinberge unter dem neuen Namen "Les pieds sur Terre" auf biologische und biodynamische Bewirtschaftung umzustellen. Die vielschichtigen Kalkstein- Mergelböden bringen aussergewöhnlich strukturierte Weine hervor, deren Charakter Valentin mit bemerkenswerter Präzision und Technik auf absolut natürliche Weise herausarbeitet.