Les bories Jefferies

Joseph Jefferies ist Engländer, Quereinsteiger und sehr Literaturaffin. Ein echter Shakespeare-Kenner. Er bewirtschaftet 4 ha Rebflächen in Caux und hat viel von seinem Nachbarn, Bernard Belahsen (Domaine Fontedicto), gelernt. Aber Joseph's Weine sind ganz anders. Frisch und leichtfüssig kommen sie daher, vollkommen frei von schweren, analytischen Gedanken. "Borie" ist die Bezeichnung für eine Hütte aus trockenem Stein. In der Hérault wurden solche Hütten für die Arbeiter in den Weinbergen gebaut. Sie spendeten Schatten und Kühle - das scheint sich auf die Weinen von Joseph übertragen zu haben.