NEU: EVENT-KALENDER ZUM ONLINE BUCHEN!!

Bongiraud


Einst war Rogljevo, an der Grenze zwischen Serbien und Rumänien gelegen, ein wohlhabender Ort. Die Weine, in der Region seit tausenden von Jahren gekeltert, wurden vor einem Jahrhundert an Weinmessen in Bordeaux und Paris gehandelt. Heute, nach Jahren der Besatzung und des Krieges, ist die Gegend verlassen und verarmt, Roglijevo ein verschlafenes, vergessenes Nest. Hier haben sich Cyrille Bongiraud, Französischer Bodenexperte, der einige der bekanntesten Weingüter Frankreichs in Biodynamie berät, und seine Frau Estelle, Tochter von bekannten Weinbauern im Burgund, gemeinsam niedergelassen, überzeugt davon, einen der besten Böden Europas wiederentdeckt zu haben. Die uralten Rebflächen, seit über 500 Jahre dokumentiert, tatsächlich noch nie in Kontakt mit synthetischer Chemie. Nur die Hartnäckigkeit der einheimischen Bauern hat sie in unsicheren Zeiten vor dem Untergang bewahrt. Gemeinsam mit einer Gruppe von Einheimischen haben die Bongirauds "Francuska vinarija" ins Leben gerufen, in Andenken an die einst so reichhaltige Weinkultur der Region.
Sie produzieren ausschliesslich Naturweine.